Begehbare Glasböden

Begehbare Glasböden erfreuen sich in modernen Gebäuden bei der Gestaltung von transparenten, lichtdurchfluteten Innenräumen immer größerer Beliebtheit.

Die Räume wirken luftiger und das Licht kann sich ungehindert bis in die dunkelste Ecke ausbreiten.

Begehbares Glas findet oft als Treppe, auf Messeständen, als Lichtöffnungen oder als Glasbrücke Verwendung. Mit einer rutschhemmenden Oberfläche sind Treppenstufen aus Glas sogar trittsicherer als viele Holz- oder Steintreppen. Sichtschutz – wer es nicht zu transparent mag – bietet farbiges, bedrucktes oder mattiertes Glas.

Zum Einsatz kommt bei begehbaren Glasböden besonders starkes Sicherheitsglas mit hoher Tragfähigkeit. Mindestens 3 Einzelscheiben Verbundsicherheitsglas sind erfordertlich. Zusätzliche Verstärkung wird mit einer hoch reißfesten Folie zwischen den Einzelscheiben erreicht. Die Glasscheiben liegen auf einer eigens dafür angefertigen Unterkonstruktion auf.

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

Kontaktieren Sie uns jederzeit gern per Telefon, Email oder Kontaktformular für eine persönliche Beratung oder ein individuelles Angebot und lernen Sie unseren kundenfreundlichen Service kennen und schätzen.